• Trinkwassergebühren

    Die Wassergebühren setzen sich aus der Grundgebühr und der Verbrauchsgebühr zusammen. Die Grundgebühr wird für die Bereitstellung der öffentlichen Wasserversorgungsanlagen und für das Vorhalten der Messeinrichtung ...
    [mehr]

  • Trinkwasserqualität / Wasserhärte

    Um eine Trinkwasserqualität nach den Anforderungen der Trinkwasserverordnung sicherzustellen, erfolgen vierteljährlich an verschiedenen Stellen im Versorgungsnetz der Gemeinde Probeentnahmen mit anschließender Wasseruntersuchung. ...
    [mehr]

  • Wo kommt unser Trinkwasser her?

    Die Trinkwasserversorgung der Weinböhlaer Grundstücke erfolgt durch Oberflächenwasser aus der Talsperre Klingenberg/Lehnmühle und dem Großteich Zschorna. Das Weinböhlaer Trinkwassernetz ist in drei ...
    [mehr]

  • Zahlen und Daten zum Trinkwasser

    In der Gemeinde Weinböhla leben ungefähr 10.500 Einwohner. 99 % der Einwohner sind an das rund 66 km umfassende öffentliche Trinkwasserversorgungsnetz angeschlossen. Auf Grund örtlicher oder wirtschaftlicher Gegebenheiten ...
    [mehr]