• Abwasserentsorgung dezentral (private Kleinkläranlagen und Gruben)

      Transportunternehmen Die Entsorgung des in dezentralen Grundstücksentwässerungsanlagen gesammelten Abwassers erfolgt ausschließlich durch das von der Gemeinde Weinböhla beauftragte Unternehmen "Abfuhr- und Entsorgung ...
    [mehr]

  • Abwasserentsorgung zentral (öffentliches Kanalnetz)

    Das öffentliche Abwasserleitungsnetz unserer Gemeinde hat eine Länge von rund 53 Kilometern, überwiegend bestehend aus Freispiegelleitungen. Das heißt, das Abwasser fließt in freiem Gefälle. Da aber für diese Art ...
    [mehr]

  • Abwassergebühren

    Zentrale Abwasserentsorgung (Anschluss an den öffentlichen Abwasserkanal) Folgende Gebühren ergeben sich aus der Abwassersatzung der Gemeinde Weinböhla: Die Einleitungsgebühr beträgt 2,88 € pro m³ . Die ...
    [mehr]

  • Zahlen und Daten

    Das öffentliche Kanalnetz besitzt derzeit eine Länge von rund 55 km. Von den rund 10.500 Einwohnern Weinböhlas sind 98 % an die öffentliche Abwasserentsorgung angeschlossen. Die 2 % der Einwohner, welche nicht an das ...
    [mehr]